Tier-Bokashi

Der Darm ist die Wurzel unserer Gesundheit.

Diese naturheilkundliche Sichtweise wird mittlerweile auch von vielen Schulmedizinern bestätigt. Ein intaktes Darmmilieu hat große Bedeutung für den gesamten Stoffwechsel. Durch die Bakterien (Mikroorganismen) der Darmflora wird die Nahrung erst soweit aufgeschlossen, dass die Nährstoffe überhaupt vom Organismus aufgenommen werden können. Zudem ist kein anderes Organ so wichtig für uns und unser Immunsystem wie der Darm. Umgekehrt hat eine ganze Reihe von Krankheiten ihren Ursprung im Darm. Ungesunde Ernährungsweise und Stress können die gesunde Darmflora ebenso aus dem Gleichgewicht bringen, wie Infektionen und die Einnahme von verschiedensten Medikamenten. Zumeist beginnt es mit eher harmlosen Verdauungsstörungen wie Verstopfung, Blähungen oder Durchfall. Langfristig aber können Allergien und ernste Krankheiten die Folge sein. Diese Zusammenhänge gelten natürlich nicht nur für den menschlichen Körper, sondern auch für alle Säugetiere, egal ob Pflanzenfresser oder Raubtier. Eine intakte Darmflora ist somit auch äußerst wichtig für die Gesundheit der Tiere. Dabei sind effektive/aufbauende Mikroorganismen von entscheidender Bedeutung.

Mangelerscheinungen und Darmstörungen bei Tieren

Ein Mangel an diesen Mikroorganismen kann zu den oben beschriebenen Beschwerden führen. Tiere in der freien Wildbahn suchen sich instinktiv das richtige Futter, um diesem Mangel vorzubeugen. Diese Möglichkeit haben Haus- und Nutztiere meist nicht. Sie sind auf das angewiesen, was wir ihnen füttern. Auch Impfungen, chemische Entwurmungen, Antibiotika, Stress sowie Überernährung können die Besiedelung des Darms mit aufbauenden Mikroben beeinträchtigen. Zudem leiden viele unserer Haustiere mehr oder minder unter Bewegungsmangel und einer häufig damit verbundenen Darmträgheit. Die genannten Faktoren machen sie anfälliger für Störungen des Verdauungstraktes und den entsprechenden Folgeerkrankungen.

Tier-Bokashi und seine Wirkungsweise

Der Begriff Bokashi stammt aus dem Japanischen, bedeutet sinngemäß ?organisches Allerlei? und bezeichnet Stoffe, deren biologische Verfügbarkeit mittels Fermentation gesteigert wird. Den Fermentationsprozess kennen wir von der Sauerkraut-Herstellung. Das Sauerkraut ist leichter verdaulich als der Weißkohl selbst und enthält weit mehr wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine etc. An diesem Umwandlungsprozess sind effektive Mikroorganismen entscheidend beteiligt, die in großer Zahl auch im Tier-Bokashi vorhanden sind. Neben Milchsäurebakterien zählen Fotosynthesebakterien, Hefen und fermentaktive Pilze zu diesen nützlichen Mikroorganismen. Abbauende/degenerative und krankmachende Mikroben werden durch den hohen Anteil an aufbauenden Mikroorganismen in Schach gehalten. Ist das Milieu im Darm intakt, sind bestimmte Rezeptoren an den Darmwänden mit den aufbauenden Mikroorganismen besetzt. Auf diese Weise werden die pathogenen Keime wie etwa Fäulniserreger zurückgedrängt. Ein gesunder Darm ist überaus wichtig für das Immunsystem. Deshalb können wir durch das Verfüttern von Tier-Bokashi die Abwehrkräfte unserer Haustiere und Nutztiere stärken und damit Krankheiten vorbeugen. Darüber hinaus produzieren die effektiven Mikroorganismen eine ganze Reihe an wichtigen Stoffwechselprodukten wie Enzyme, Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren und Antioxidantien. Beispielsweise können die Antioxidantien im Tier-Bokashi den tierischen Organismus vor Zellschäden schützen, indem sie freie Radikale binden und damit unwirksam machen. Positive Auswirkungen, wie eine Verbesserung des Allgemeinzustands, gesteigerte Fresslust, bessere Verwertung der Nahrung und glänzendes Fell, sind oftmals die Folge. Zudem werden viele Tiere ruhiger und ausgeglichener.

Herstellung von Tier-Bokashi

Beim Tier-Bokashi handelt es sich um ein rein pflanzliches Produkt ohne tierische Bestandteile, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. Selbstverständlich ist Tier-Bokashi frei von gentechnisch veränderten Ausgangsstoffen. Für seine Herstellung wählen wir speziell auf die jeweilige Tierart abgestimmte Zutaten. Ein wichtiger Bestandteil bei allen Zubereitungen sind die effektiven Mikroorganismen. Diese dienen der Gesunderhaltung des Tieres, indem sie wie eingangs beschrieben das Milieu im Darm zum Positiven verändern können. Als wertvolles Ergänzungsfutter zur Vorbeugung gegeben, kann Tier-Bokashi seine positiven Wirkungen auch bei gesunden Tieren entfaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen